Toyota

Gute Auto heißt TOYOTA! Automobilmodelle TOYOTAs



Das japanische Automobilunternehmen Toyota wurde 1937 gegründet und zählt heutzutage zu einem der größten und erfolgreichsten Automobilhersteller der Welt.
In den 30-er Jahren nimmt das Unternehmen Toyota die bedeutende Entwicklung der Automobilindustrie wahr und beschließt deshalb die Unternehmensproduktion auf die Automobilherstellung umzustellen. So erscheint 1936 das erste Auto, Toyota Model AA auf dem japanischen Automarkt. Daraufhin entsteht ein Jahr später das selbständige Autounternehmen TOYOTA Motor Corporation.

Im zweiten Weltkrieg produziert der Autohersteller Toyota Lastwagen für die japanischen Streitkräfte. Nach dem Krieg startet Toyota wieder die Produktion von PKWs. Das erste Toyota Automodell der Nachkriegszeit ist das Modell SA.

Toyota war bis in die 60-er Jahre von europäischen und amerikanischen Importeuren ignoriert. Doch das änderte sich mit der Ölkrise in den 70-er Jahren. Die kompakten Kleinwagen der japanischen Automarke Toyota, die einen geringen Kraftstoffverbrauch und hohe Qualität zu niedrigen Prisen aufwiesen, wurden in den Zeiten der Krise plötzlich stärker denn je gefragt.

Der japanische Autoproduzent TOYOTA beginnt erfolgreich nach Europa zu expandieren. So erscheint 1971 in Deutschland das erste Fahrzeug der Automarke Toyota, die Toyota Corolla 1211 Coupé.
Zurzeit ist der Hauptstandort der Toyota Deutschland GmbH die Großstadt Köln. Außerdem sind in Köln auch solche Toyota Gesellschaften wie Toyota Financial Services, der Toyota Kreditbank oder der Toyota Informations-Systeme GmbH vertreten. Zu beachten, dass der Autohersteller Toyota Automobil-Niederlassungen fast in allen Großstädten Deutschland wie z.B. Wiesbaden, Bielefeld oder auch Düsseldorf und Frankfurt am Main besitzt.

Zu dem Automobilunternehmen Toyota gehört unter anderem auch die Luxusmarke Lexus, welche 1989 auf dem europäischen und amerikanischen Automarkt eingeführt wurde. Schnell entwickelte sich die Luxusautomarke LEXUS zu einem meist verkauften Luxus-Auto.

Im Großen und Ganzen ist die Auswahl an Modellen der Automarke Toyota sehr vielfältig und reicht von sportlichen Automodellen, wie beispielsweise Toyota Celica, der bei jungen Leuten auf Grund seiner schnittigen Optik und der hohen PS - Zahl sehr beliebt ist. Außerdem bietet Toyota eine große Auswahl im Kleinwagen-Segment. Als bekannteste Minifahrzeuge des Automobil-Herstellers Toyota gelten Toyota iQ und Toyota Aygo. Das Automodell Toyota iQ ist ein kleines Auto, das perfekt auf den stressigen Stadtverkehr mit Parkplatzmangel zugeschnitten ist. Dieses Toyota Automodell ist sowohl als Benziner als auch als Diesel erhältlich.

Des Weiteren stellt Toyota Geländewagen, Kombiautos sowie Transportern her. Der bekannteste Geländewagen der Automarke Toyota ist der Land Cruiser, welcher als Dreitürer oder Viertürer mit Dieselmotor erworben werden kann. Andere wichtige TOYOTA Geländewagen sind außerdem der Land Cruiser V8 und der Hilux.
Zu den berühmtesten Kombimodellen gehört z.B. der Toyota Avensis, der auch als Limousine angeboten wird.

Eine neue Studie des Fahrzeugherstellers Toyota, ist der Toyota Auris HSD Vollhybrid.
Das Automodell Auris HSD, ist der erste Vollhybrid der Automarke Toyota im Kleinwagen-Segment. Außerdem gilt Toyota als einer der umweltfreundlichsten Autoproduzenten und das ist sicherlich nicht zuletzt der ersten Hybridfahrzeugserie Prius zu verdanken.

Unter anderem forscht Toyota an vielen innovativen Möglichkeiten das Autofahren sicherer, sparsamer und umweltfreundlicher zu machen. So belegt der japanische Fahrzeugproduzent Toyota laut der ADAC Pannenstatistik immer noch die vorderen Plätze.

Möchten Sie ein PKW der Automarke Toyota kaufen oder vielleicht ein kostenloses Inserat für den Verkauf Ihres Toyota Gebrauchtwagen aufgeben? In beiden Fällen steht die online Gebrauchtwagenbörse www.autos-gebrauchtwagen.com zu Ihren Diensten. Als Autokäufer erhalten Sie hier eine große Fahrzeugpalette, die von neuen Autos bis Gebrauchtwagen und Jahreswagen reicht. Fahrzeuge nahezu aller Automarken, Autoklassen und Baujahre werden dem Autokäufer angeboten. Unabhängig davon ob er einen Transporter oder ein Luxusauto wie Ferrari kaufen möchte.