Frankfurt am Main

Automarken in Frankfurt am Main


17.00 Uhr im Financial District in Frankfurt am Main. Aus den Tiefgaragen der großen Versicherer und Banken gleiten z.T. fast lautlos, manchmal aber auch mit einem lauten Geräuschpegel die Autos auf die Straße der Main-Metropole Frankfurt. In Frankfurt am Main ist nicht nur das Geld zuhause, sondern auch die Welt des Motorsports. Frankfurts Autohändler gehören hier zum Stadtbild und bieten die verschiedensten Automarken an, wie z.B. Mercedes, BMW, Audi, Ford, Fiat, Ferrari, Maserati, Lamborghini, Volkswagen, Opel, usw.

Die Stadt Frankfurt am Main gehört wegen seiner zentralen Lage in Deutschland zu einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Europas. Das betrifft nicht nur den Flugverkehr, sondern vor allem den Straßenverkehr. In und um Frankfurt – der größten Stadt Hessens – bündeln sich zahlreiche Autobahnen am Frankfurter Kreuz und sorgen für einen flüssigen Verkehr. Frankfurt am Main ist nicht nur als Finanzstadt berühmt, sondern auch bekannt als Sitz zahlreicher ausländischer Automobilhersteller, wie z.B. Fiat, Kia, Saab, Jaguar, Seat und Mazda.

Frankfurt am Main hat mit 715 Autos pro 1000 Einwohner die größte Autodichte in den deutschen Großstädten. Da die Einwohner von Frankfurt ihre Autos lieben, gibt es auch zahlreiche Autohändler. In den Frankfurter Branchenverzeichnissen sind weit über 100 verschiedene Autohändler für die verschiedensten Fahrzeugtypen zu finden.

Frankfurt am Main ist ebenso jährlicher Treffpunkt der internationalen und deutschen Automobilindustrie. Im Herbst findet in Frankfurt die IAA, die Internationale Automobil-Ausstellung statt, auf der die neuen Autos der kommenden Saison vorgestellt werden. Über 80 Autohersteller und ca. 800 Aussteller von Autos stellen diverse Neuwagen des jeweiligen Automodells vor.

Um ein Auto in Frankfurt am Main zu kaufen, bedarf es nicht mehr den Gang zu einem der vielen Autohändler. Alle Händler in Frankfurt haben ein Online-Angebot im Internet, wo man sich sein Auto nach seinen Wünschen konfigurieren kann. Möchte man allerdings eine Probefahrt mit seinem Auto durch Frankfurt machen, so kann man zwar den Termin per eMail ausmachen, jedoch muss man sich zur Fahrt selbst noch vor Ort begeben.

Viele Autohändler in Frankfurt am Main bieten auch einen Mietservice an. Wer für einen Tag mal mit einem Ferrari oder Lamborghini durch Frankfurt am Main fahren möchte, wird hier fündig. Bei den einzelnen Unternehmen wird man kompetent beraten, technisch geschultes Personal erklärt einem die neuesten Errungenschaften der Automobiltechnik. Und dann muss man nur noch einsteigen, den Schüssel umdrehen oder auf den Knopf drücken und schon kann der Fahrspaß durch die Main-Metropole Frankfurt beginnen. Auch der Gebrauchtwagenmarkt in Frankfurt ist ein großer wirtschaftlicher Faktor für die Stadt. Von A wie Alfa Romeo bis Z wie Z4 kann man alle Modelle verschiedenen Jahrgangs erwerben. Sei es vor Ort bei den zahlreichen Gebrauchtwagenhändlern oder über eine der vielen Plattformen im Internet.

Auch in der Frankfurter Tageszeitung finden sich viele Angebote von Autos, seien es Neuwagen oder Gebrauchtwagen von Privat oder von Autohändlern. Frankfurt – die Autostadt im Herzen Deutschlands.

Und wenn man dann sein Auto in Frankfurt gefunden hat, dann geht es an Frankfurts Hauptbahnhof vorbei Richtung Römer und man erkundet im roten Ferrari die Stadt. Und dann geht es hinaus durch die Tore von Frankfurt auf die Autobahn. In Deutschland kann man noch die „Pferde laufen lassen“ und mit dem Auto eine aufregende Spritztour durch die Lande unternehmen.